#FragArek Folge 2 – Einarbeitung, Datensicherung und Ideen schützen

In der zweiten Folge von #FragArek LIVE haben wir eine paar spezielle Fragen beantwortet und ich zeige wie ich Computerprobleme löse.

Die Fragen

Bei der ersten Frage habe ich ein Thema aus der letzten Folge aufgegriffen, da ich mich in der kurzen Zeit nicht in Machine Learning einarbeiten konnte. Ich erkläre, wie ich mich in so ein neues Thema einarbeiten würde.
Danach eine etwas ungewöhnliche Frage: Diesmal ging es um die Programmiersprache, die man benötigt, wenn man Datensicherungen auf externe Geräte machen will.
Die letzte Frage habe ich aus einem Blog-Kommentar mitgenommen: Wenn man einen Programmierauftrag an einen externen Dienstleister geben will, wie kann man seine Idee schützen? Je nach dem wo man grade steht, gibt es da zwei unterschiedliche Antworten zu.
Zum Schluss habe ich noch gezeigt, was ich eigentlich mache, wenn mir jemand einen Computer zur „Reparatur“ gibt.

Frage der Woche

Zum Schluss noch meine Frage der Woche (#FDW):
Warum sollte man heutzutage programmieren lernen?
Ich würde mich freuen, wenn du diese Frage in den Kommentaren beantwortest!

Wenn dir diese Folge auch soviel Spass gemacht hat wie mir, dann teile, like und kommentiere, denn nur so kann ich weitere Folgen produzieren.

Du möchtest deine Frage beantwortet bekommen? Dann stell deine Frage in den Kommentaren oder per Mail, die besten Fragen werden von mir ausgewählt und in der Show gezeigt.

Die nächste Folge wird über die Kanäle von lerneProgrammieren.de angekündigt, also das Folgen nicht vergessen!

Das könnte dich auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.